Home

KOLL & CIE. ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit über 150 Jahren Expertise in der Produktion von Sägeblättern. Als führender Hersteller beliefern wir Kunden aus Handwerk, OEM, Industrie und Handel in ganz Europa. Tradition mit Zukunft. Wir entwickeln und produzieren von jeher in Deutschland. Weil Standortsicherung Teil unserer Unternehmenskultur ist. Und weil wir mit bestem Knowhow schnell und flexibel extrem hochwertige, individuelle Lösungen erschaffen. 100 Prozent
Made in Germany.
Koll Sägeblätter

Koll Königsäge.
Unsere Marke seit 1868.

Die Traditionsmarke KÖNIGSÄGE – 1922 patentiert – steht für Qualitätswerkzeug Made in Germany mit Fokus auf Sägeblätter. Präzision und Langlebigkeit sind die Kernanforderungen an unsere Produkte. Kundenspezifische Lösungen – von der Produktentwicklung über die Sortimentsgestaltung bis zur reibungslosen Logistik – sind die Königsdisziplin. Damals wie heute.

Imagefilm ansehen →

28
Länder
152
Jahre
2684
Produkte

Historie

Gegründet 1868 in Remscheid. Schmiede der Werkzeug-Produktion. Getrieben vom Forschergeist dieser Gründerzeit.

1868 Historie/ Gründung 1868 Koll & Companie wird in Remscheid gegründet und beschäftigt sich wie Hunderte kleiner Fabriken mit der Herstellung von Sägen aus Vollstahl. 1870 Historie/ Geschäftsführung 1870 Die Familien Tesche und Streppel werden als Eigentümer bis 1910 geführt. Dann wechselt die Firma in den Besitz der Familie Cleffmann. 1916 Historie/ Marke 1916 Die Bildmarke "Säge mit Krone" wird registriert. 1922 Historie/ Marke Zur Bildmarke gesellt sich die Wortmarke Königsäge. Die Firma wechselt erneut ihren Besitzer: die Gebrüder Hustadt. 1922 1962 Historie/ Geschäftsführung Mit Fritz Bärenfänger übernimmt die erste Generation der heutigen Eigentümerfamilie die Leitung, ab 1968 Gerhard Bärenfänger-de Haan. 1962 1977 Historie/ Standort Die Verlagerung des Hauptsitzes nach Neunburg vorm Wald / Bayern vollzieht sich in mehreren Etappen ab Dezember 1977. 1977 1980 Historie/ Heckenscheren Neben hartmetallbestückten Sägeblättern setzt Koll ab Beginn der 80er Jahre auf die Herstellung von Heckenscheren. 1980 1990 Historie/ Standort Mit der Einbindung der SAEFA GmbH aus Schmalkalden / Thüringen kommt 1990 ein weiterer Produktionsstandort hinzu.
1990
1992 Historie/ Geschäftsführung Mit Amke de Haan tritt die dritte Generation ins Unternehmen ein. Seit 2003 ist Amke de Haan alleinige Geschäftsführerin. 1992 2011 Historie/ Innovation Seit 2011 betreibt Koll mit namhaften Unternehmen Forschungsprojekte mit dem Ziel, Produktinnovationen zu entwickeln. 2011 2018 Historie/ 150 Jahre Die KOLL & CIE. GmbH & Co. KG feiert ihr 150-jähriges Bestehen. 2018

Werte

Zukunft braucht Herkunft.
Das Motiv für unser Denken und Handeln.

  • Wir verpflichten uns dem verantwortungsvollen Einsatz von Ressourcen, treffen langfristige Entscheidungen und verschreiben uns der Fairness.
  • Die ständige Bereitschaft zu permanenter Veränderung und Innovation ist für uns selbstverständlich.
  • Wir investieren sowohl in modernste Verfahren und Produktionsanlagen als auch in effiziente Organisations- und Führungsstrukturen zur kontinuierlichen Reduktion von Kosten und Zeitaufwand.

  • Unser Qualitätsmanagement evaluiert nicht nur unsere Produkte, sondern erfasst zugleich die Zufriedenheit unserer Kunden und die Abwicklung des Tagesgeschäfts.
  • Anforderungen unserer Kunden begegnen wir mit individuellen Lösungsansätzen.
  • Wir wissen um die Erfolgsfaktoren unseres Familien-Unternehmens – kurze Entscheidungswege, Kontinuität, Verlässlichkeit – und sichern durch ausreichende Rentabilität unsere finanzielle Unabhängigkeit.

Team

Unsere Zutaten für ein unschlagbares Team: Zusammenhalt, flache Strukturen und viel Freude an der Arbeit.

Standorte

2 Fertigungsstandorte, 100 Prozent Made in Germany.

Auf einer Gesamtfläche von mehr als 20.000 qm fertigen wir an zwei Standorten qualitativ hochwertige Sägeblätter und Werkzeuge für Kunden auf allen Kontinenten. Dabei halten wir von jeher am Produktionsstandort Deutschland fest. Denn wir sind uns sicher: nur mit modernster Technik, ausgeprägtem Knowhow und sozialer wie wirtschaftlicher Verantwortung erreichen wir bestmögliche Qualität in diesem traditionellen, technisch extrem anspruchsvollen Industriezweig.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Was können wir für Sie tun? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

E-Mail

Senden Sie uns Ihre Frage oder Ihr Anliegen gerne per E-Mail.

Bürozeiten

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:30 Uhr.

Telefon

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)9672 505-0.